Rollläden im Esszimmer

Es gibt immer weider Kleinigkeiten, die wir mit unserer heutigen Erfahrung anders gebaut hätten. Sehr wichtig war uns, dass wir an der Südwest-Ecke des Hauses, wo sich unser Esszimmer befindet, schöne helle Fenster haben. Und so haben wir uns entschieden, dort jeweils 3 Meter Glaswände mit Schiebetür zu installieren. Das sieht sehr schick aus und die großen Schiebetüren mit 1,5 Meter Breite lassen sich schön öffnen. Unsere Terrasse haben wir quasi um diese beiden Schiebetüren rumgebaut. Bei den Rollläden dazu haben wir uns aber nicht wirklich Gedanken gemacht.

Da die Rolläden 3 Meter breit sind, mussten sie aus Aluminium sein, Plastikrollläden in der Breite gibt es wohl nicht. Zwingend notwendig war auch ein elektrischer Rolladenantrieb, so das wie die Rollläden bequem mit einem Schalter hoch und runter fahren können. Das Manko an der Lösung ist leider die Beschattung im Sommer. Gerade auf der Südseite brennt natürlich ganz schön die Sonne rein und daher haben wir im Hochsommer meist die Rolläden teilweise runter gefahren. Das hilft zwar gegen die Sonne, ist aber leider nicht besonders schön.

Continue reading

Unsere PV-Anlage im Jahr 2017

Wir haben im Jahr 2017 etwas mehr Strom erzeugt als im Vorjahr. Mit 8910 kWh konnten wir den Ertrag aus 2016 um 140 kWh übertreffen. Gleichzeitig ist unser Verbrauch um 610 kWh gesunken. Damit ist allerdings auch unser Eigenverbrauchsanteil von 27% auf 24% gesunken.

Insgesamt sind wir mit den Erträgen aus 2017 sehr zufrieden. Der gesunkene Eigenverbrauchsanteil ist natürlich schade, aber ohne Speicherbatterie lässt sich daran wenig ändern.

Continue reading

Probleme mit einem Stellmotor für die Fußbodenheizung im Schlafzimmer

Wir haben schon seit längerem bemerkt, dass der Fußboden im hinteren Teil des Schlafzimmers merklich kälter ist, als im vorderen Teil. Nachdem ich mir vor kurzem die Einstellungen im Heizkreisverteiler angesehen habe, und an dem fehlerhaften Stellmotor leicht gedreht hatte, funktionierte er wieder eine Weile. Allerdings nur kurz, denn jetzt reagiert er schon wieder nicht auf das Thermostat. Der rechte Stellmotor für den Schlafzimmerheizkreis öffnet sich wie er soll, der linke bleibt immer geschlossen.

Continue reading

Gefahr auf der Terrasse: Dachlawine von der PV-Analge

Heute Nacht hat es etws geschneit, und als es Tagsüber leicht zu tauen angefangen hat, ist der Schnee auf der PV-Anlage als Dachlawine runter gekommen. Auf der Nordseite haben wir dagegen ein Schneegitter anbringen lassen, auf der Südseite, wo sich die Terrasse befindet haben wir darauf verzichtet. Der Schnee soll ja möglichst gut von der PV-Analge abrutschen und weil die Oberfläche der PV-Module aus Glas ist, rutscht der Schnee hier auch immer gut ab bevor sich richtige Massen bilden können.

Trotzdem ist das nicht ganz ohne, wenn der nasse Schnee direkt auf die Terrasse trifft. Zum Glück haben wir vorsorglich unsere Terrassenmöbel auf die Westseite gestellt. Dort kommen keine Dachlawinen runter.

Minimalistische Wohnzimmermöbel lassen viel Platz für einen großen Fernseher

Früher hatte man im Wohnzimmer meisten eher schwere und massive Möbel stehen. Der Fernseher wurde oft in die Wohnwand integriert und es gab sogar Schrankwände, in denen der Fernseher hinter den Schranktüren versteckt werden konnte. Die Fernseher vor 15 Jahren waren auch noch richtig dicke Brocken. So ein Röhrenfernseher ist mit steigender größe sehr schwer geworden und hat auch in der Tiefe richtig viel Platz weggenommen. Mittlerweile haben sich aber schon seit 10 Jahren die Flachbildfernseher durchgesetzt und damit hatte man plötzlich auch ganz andere Möglichkeiten sein Wohnzimmer zu gestalten. Durch das gesparte Gewicht, konnten die Fernsehgrößen weiter steigen und mittlerweile schon Größen bis 80 Zoll kein Problem mehr. Bezahlbare Geräte, mit guten Bildeigenschaften gibt es schon bis 65 Zoll.

Continue reading

Unser Bauprojekt in Nandlstadt