nachbargarage3

Die Nachbargarage wird geliefert

Heute wurde die Nachbargarage geliefert und hinter unserer Garage direkt auf die Grundstücksgrenze gesetzt. Zwischen den Garagen ist noch ein ca. 10 cm großer Spalt frei. Dadurch sind die Belüftungsschlitze, die beide Garagen im hinteren Bereich haben, noch frei.

Ob wir diesen Spalt einfach offen lassen, oder zur Hausseite noch irgendwie verkleiden, damit sich kein Ungezifer einnistet, müssen wir mal sehen. Ganz zu machen können wir den Spalt ja wegen der Belüftung nicht. Die Garage der Nachbarn steht aufgrund des tieferen Bodenniveaus ein kleines Stückchen tiefer als unsere.

rasen-nach-1einhalb-wochen

Das erste Gras wächst

Nachdem wir jetzt etwas über eine Woche jeden Tag den Garten gewässert haben, wächst nun schon das erste Gras.

Der Regen hat teilweise auch wieder ein paar Steine freigelegt. Um die müssen wir uns später kümmern. Wir wollen jetzt nicht auf die zarten Rasenhalme treten sondern lassen erstmal alle so wie es ist. Auch das Unkraut, dass an einigen Stellen schon wieder durchkommt, müssen wir erstmal stehen lassen.

behelfsterasse

Provisorische Terasse auf dem Gartenhausplatz

Da die eigentliche Terasse noch nicht ganz fertig ist und wir trotzdem schon das schöne Wetter genießen wollen, haben wir uns erstmal eine provisorische Terasse auf dem Gartenhausplatz eingerichtet.

Da Terassen im Baugebiet noch sehr rar sind, haben sich im Laufe des Nachmittags auch schon die ersten Nabbarn eingefunden. Auf den 10 m2 kann man sogar ganz bequem zu sechst sitzen.

Continue reading

gartenhaus-pflaster1

Ein weiteres Stück Pflaster für das Gartenhaus

Nun wohnen wir ja schon eine Weile in unserem neuen Haus und bisher haben wir alle Gartengeräte und Fahrräder in der Garage gelagert. Das ist allerdings mehr als um ständlich, denn wenn ein Auto in der Garage steht, kommt man mit gößeren Sachen kaum daran vorbei. Also muss noch ein Gartenhaus her.

Da wir fast noch zwei ganze Paletten mit unseren Pflastersteinen übrig hatten, haben wir die Steine gleich für den Untergrund des Gartenhauses hergenommen. Es hat noch für ca. 10 m2 gereicht und es ging bis auf den letzten Stein genau auf.

Continue reading

garten-rasen-vorbereiten1

Garten für Rasen vorbereiten

Nachdem die südliche Gartenhälfte nun mit unserem Mutterboden bedeckt wurde, haben wir gleich angefangen den Boden für den Rasen vorzubereiten. Dazu haben wir mit der Harke alle großen Brocken und Steine rausgesiebt und versucht alles möglichst glatt hinzubekommen. Danach haben wir mit einer Gartenwalze den lockeren Erdboden wieder befestigt.

Die Gartenwalze kann man für ca. 10 Euro am Tag im Baumarkt ausleihen. Sie wird erst vor Ort mit Wasser befüllt und kann leer recht einfach transportiert werden.

Continue reading

terasse-grosser-bagger2

Großer Bagger im Einsatz

Wie schon geschrieben haben wir Aufgrund der Panne mit dem Minibagger nochmal einen großen Bagger samt Fahrer bestellt, der unsere restlichen Erdarbeiten innerhalb von 3 Stunden erledigt hat.

Die Tereasse wurde mit Mineralkies aufgefüllt und verdichtet. Der Graben für die zweite Palisadenreihe ist ausgehoben und der Humus auf der Südseite ist gößtenteils abgefahren worden. Den Rest haben wir verteilt und ein kleines bisschen für die Westseite des Gartens aufgehoben.