Die Perimeterdämmung des Kellers wird angebracht

Die Kelleraußenwände sind fertig und die Perimeterdämmung wird angebracht. Diesen Arbeitsschritt haben wir nicht gesehen, uns wurde aber gesagt daß die Dämmplatten mit Nägeln in die Kelleraußenwand geschossen werden.

Die Kellerschächte sind auch schon angebracht. Das Fensterband auf der Südseite erhält keinen Kellerschacht, da dort ein Lichtgraben geplant ist. Das Fenster ist in diesem Fall auch noch nicht mit in die Verschalung eingesetzt worden, sondern wird später wie alle Wohnraumfenster vom Schreiner geliefert. Bei den Kellerfenstern handelt es sich um einfache zweifach verglaste Fenster. Die Wohnraumfenster sind 3fach verglast.

Hier kann man außerdem erkennen dass die Dämmung um die Bodenplatte etwas heraussteht. Das kommt daher, dass die Bodenplatte auf 3 Seiten etwas größer ist um die Verschalung direkt daraufzustellen. Auf der Ostseite, wo die andere Haushälfte der Nachbarn gebaut wird, ist das nicht der Fall. Dort schließt die Bodenplatte direkt mit der Außenmauer ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *