Einer unserer Apfeldorn Bäume ist eingegangen

Wir haben im Oktober 2016 2 Apfeldorne gepflanzt. Leider hat einer davon nicht überlebt. Im Früjahr 2017 war es für kurze Zeit recht warm und einige Bäume haben schon früh zu blühen begonnen. Allerdings kam dann nochmal ein strenger Frost und hat unserem Baum vermutlich den Rest gegeben. Er stand leider auch an einer sehr zugigen Stelle.

Wir haben gehofft, dass er sich ein Jahr später nochmal fangen würde, aber dem war leider nicht so. Deshalb haben wir ihn jetzt entsorgen müssen um Platz für den neuen Baum zu schaffen. Der neue Baum ist bestellt und wird hoffentlich bald geliefert. Allerdings ist der deutlich kleiner als der alte Baum.

Den Stamm werden wir noch zersägen und als Brennholz für unseren Holzofen verwenden. Das werde mal richtig teure Holzscheite. Immerhin hat der Baum fast 200 Euro gekostet und das Einsetzen hat ebenfalls noch Kosten verursacht. Zudem auch noch die Arbeit, den Wurzelballen wieder raus zu bekommen. Ohne Bagger in unserem Lehmboden leider eine Schwerstarbeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *