Gartenhaus geplant

Die Fertigstellung unseres Hauses schreitet voran und so langsam machen wir uns schon Gedanken um die Außenanlagen. Letzte Woche haben wir schon den Hof gepflastert und kann man sich schon etwas besser vorstellen wieviel vom Garten noch übrig bleibt.

Da wir in der Garage und im Carport wenig Platz haben, wenn das Auto drin steht, haben wir ein Gartenhaus für die Fahrräder, den Rasenmäher und die Gartengeräte geplant. Gartenhäuser gibt es mittlerweile schon in allen möglichen Ausführungen und können bequem online bestellt werden. Im Onlineshop von Lidl haben wir zum Beispiel viele Gartenhäuser gefunden die preislich attraktiv sind. Den Aufbau muss man natürlich dann noch selber machen, aber mit ein bisschen handwerklichem Geschick dürfte das machbar sein.

Unsere Anforderungen an unser zukünfites Gartenhaus sind zum einen dass 4 bis 5 Fahrräder bequem Platz finden, und zudem noch der Rasenmäher und ein paar Gartengeräte in einer Ecke verstaut werden können. Allerdings darf das Gartenhaus auch nicht zu groß sein, da wir sonst zu viel von unserem nicht mehr allzu großen Garten verlieren. Momentan tendieren wir zu einem einfachen quadratischen Grundriss wie beim Palmako Una mit Glasfenster an der Seite. Beim stöbern im Onlineshop hat uns aber auch das Gartenhaus Lara mit Seitendach gut gefallen. Die Idee wäre die Mülltonnen unter dem Dach unterzubringen. Zudem liegt auch meist irgendwelches Spielzeug der Kinder auf dem Hof, was man dort gut verstauen könnte. Allerdings müsste das Seitendach bei uns andersherum montiert werden. Sollten wir uns für dieses Gartenhaus entscheiden würden wir uns beim Hersteller noch erkundigen ob das möglich ist.

Bevor wir das Gartenhaus montieren, würden wir noch den Boden unter dem Gartenhaus pflastern. Wir haben vom Hof noch genügend Steine übrig und könnten so auf den Holzboden, der oft in einem Gartenhaus verbaut ist, verzichten.

Noch ist etwas Zeit bis wir uns entscheiden müssen, denn nun steht erstmal der Umzug an und ob wir dieses Jahr noch einmal Lust auf pflastern haben, werden wir sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *