Category Archives: Allgemein

Kleinere Probleme

Vor kurzem hat unser Bauleiter gesagt, dass es bei uns schon fast etwas zu gut gelaufen ist. Und als ob das ein schlechtes Omen war, gingen diese Woche auch ein paar kleinere Sachen schief.

Angefangen hat es mit der Lieferung der Fliesen. Der Fliesenlieferant hat die Fliesen einfach neben das Haus gestellt, da zum Zeitpunkt der Lieferung niemand da war. Als der Fliesenverleger am nächsten Tag kam, stellte er fest dass die Fliesen nicht in den richtigen Mengen geliefert wurden. Wir haben für Badezimmer und WC jeweils zwei verschiedene Wandfliesen bestellt. Leider waren von den dunkleren Fliesen viel zu wenig da, und von den helleren Fliesen viel zu viel. Anscheinend ein Fehler beim Großhändler. Die richtigen Fliesen sind bis heute leider noch nicht eingetroffen.

Continue reading

Dritte Dekra-Abnahme erfolgreich

Heute hatten wir unseren dritten Dekra-Abnahmetermin. Geprüft wurde der Einbau der Fußbodenheizung. Die Heizschleifen sind ohne Knicke und in den richtigen Abständen verlegt. Der Randdämmstreifen ist ordentlich gesetzt und die Schläuche sind richtig gedämmt.

Es gab nur eine kleine Beanstandung: Neben der Haustür ist der Randdämmstreifen in einer Ecke nicht richtig befestigt und in dieser Ecke fehlt etwas Trockenschüttung. Ich werde das mit dem Estrichleger noch besprechen bevor der Estrich eingebracht wird.

Ansonsten wurde wieder sehr gut und ordentlich gearbeitet.

6 Wochen Bauzeit sind bisher vergangen

Vor ca. 6 Wochen haben die Bauarbeiten begonnen. Es war eine spannende und aufregende, manchmal etwas stressige aber auch sehr lehrreiche Zeit. In den Wochen seit Baubeginn wurde die Baugrube ausgehoben, die Bodenplatte und der Keller gegossen, die Ziegelwände und Decken aufgestellt, das Dach gebaut, die Fenster eingesetzt, die Treppe eingebaut und die Entwässerung um das Haus gelegt. Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück, denn vom Bau des Kellers an, bis zum Dach hat es nicht ein einziges Mal geregnet. Der Rohbau ist somit sehr trocken und das einzige Wasser, das kurzzeitig im Keller stand, kam vom Betonieren der Kellerdecken.

Continue reading

Der Betonlichtschacht wird angebracht

Während die Arbeiten an der Kellerdecke noch in vollem Gange waren, wurde auch unser Betonlichtschacht angebracht. Da auf dieser Seite des Hauses, zwischen Garage und Haus, noch ein Carport entsteht, haben wir uns dort für einen befahrbaren Betonlichtschacht entschieden. Da der Beton der Kellerwand letzte Woche auf dieser Seite noch nicht fest genug war, wurde der Lichtschacht er jetzt angebracht.

Continue reading

Der Baustom und die Kabelbrücke über die Strasse

Heute Vormittag ist der Baustom bereitgestellt worden. Wir brauchen leider eine Kabelbrücke über die Strasse, da sich der Verteilerkasten genau gegenüber von unserem Grundstück befindet.

Die Kabelbrücke ist leider einer der Posten die man bei der Kalkulation gerne vergisst. Wenn man im Internet nachliest wieviel der Baustom kostet, kommt man meistens auf ca. 600 Euro. Das ist auch richtig, aber eine Kabelbrücke für ein halbes Jahr kommt nochmal auf ca. 600 Euro. Wir hatten mehrere Angebote und bei manchen Baustomanbietern ist die monatliche Miete etwas günstiger, dafür die einmaligen Kosten für Auf- und Abbau etwas teurer. Im Endeffekt kam es überall auf ca. 600 Euro für die Bauzeit von 6 Monaten.