Category Archives: Garten und Außenanlagen

Untergrund fuer Hochbeet 1

Wir planen ein Hochbeet aus Holz

Der Garten sieht zwar schon fast fertig aus, aber es gibt leider immer noch ein paar Ecken, die wir verschönern möchten. Darunter fällt auch das kleine Stück Rasen, welches zwischen Gartenhaus, Straße und Einfahrt liegt. Damit kann man irgendwie nichts richtiges anfangen und die Himbeeren, die wir dort angepflanzt hatten, sahen auch nicht so schön aus. Also haben wir uns überlegt den Rasen an dieser Stelle zu entfernen und einen Steingarten mit Hochbeet dort entstehen zu lassen. Das Hochbeet soll ca. 1 x 2 Meter groß werden und der Rest von dem Stück Garten wird ein einfacher Steingarten, wo die Kinder mal ihr Fahrrad oder sonstiges Gefährt abstellen können.

Continue reading

Unsere Terrassenüberdachung ist aufgebaut

Unsere Terrassen-Überdachung ist endlich aufgebaut. Mit den Überlegungen angefangen haben wir, als wir bemerkt haben, dass uns ein Schirm nicht ausreicht. Erstens reichte unser Schirm mit 3×3 Metern nicht für unsere Terrasse aus und zweitens war der Schirm etwas Windanfällig. Da es an unserer Terrasse immer etwas zugig ist, sollte eine etwas stabilere Konstruktion her. Eine reine Markise haben wir wieder verworfen, denn wenn man etwas gescheites haben möchte, ist man auch schnell mit ein paar Tausend Euro dabei. Also haben wir uns für ein festes Glasdach entschieden, damit uns nicht zuviel Licht verloren geht.

Die Wahl zwischen Aufdach- und Unterdachmarkise ist zu Gunsten der Unterdachmarkise gefallen. Wir wollten auf jeden Fall eine windsichere Lösung haben und müssen dafür nun leider etwas wärmere Temperaturen in kauf nehmen. Eine Aufdachmarkise wäre wohl kühler gewesen, dafür aber auch wieder Windanfälliger. Ergänzt wird die Markise noch durch eine Seitenmarkise für die Westseite, die am späten Nachmittag zum Einsatz kommt.

Da unsere Überdachung in der Tiefe 3,70 Meter beträgt, mussten wir dafür einen extra Bauantrag stellen. Zudem steht der eine Eckpfosten knapp ausserhalb des Baufensters und daher mussten wir hier auch eine Befreiung der Baugrenze beantragen. Das hat uns alles der örtliche Architekt gemacht. Bis wir alle Unterlagen zusammen hatten, ist natürlich einige Zeit vergangen.

Continue reading

Einer unserer Apfeldorn Bäume ist eingegangen

Wir haben im Oktober 2016 2 Apfeldorne gepflanzt. Leider hat einer davon nicht überlebt. Im Früjahr 2017 war es für kurze Zeit recht warm und einige Bäume haben schon früh zu blühen begonnen. Allerdings kam dann nochmal ein strenger Frost und hat unserem Baum vermutlich den Rest gegeben. Er stand leider auch an einer sehr zugigen Stelle.

Wir haben gehofft, dass er sich ein Jahr später nochmal fangen würde, aber dem war leider nicht so. Deshalb haben wir ihn jetzt entsorgen müssen um Platz für den neuen Baum zu schaffen. Der neue Baum ist bestellt und wird hoffentlich bald geliefert. Allerdings ist der deutlich kleiner als der alte Baum.

Continue reading

Gefahr auf der Terrasse: Dachlawine von der PV-Analge

Heute Nacht hat es etws geschneit, und als es Tagsüber leicht zu tauen angefangen hat, ist der Schnee auf der PV-Anlage als Dachlawine runter gekommen. Auf der Nordseite haben wir dagegen ein Schneegitter anbringen lassen, auf der Südseite, wo sich die Terrasse befindet haben wir darauf verzichtet. Der Schnee soll ja möglichst gut von der PV-Analge abrutschen und weil die Oberfläche der PV-Module aus Glas ist, rutscht der Schnee hier auch immer gut ab bevor sich richtige Massen bilden können.

Trotzdem ist das nicht ganz ohne, wenn der nasse Schnee direkt auf die Terrasse trifft. Zum Glück haben wir vorsorglich unsere Terrassenmöbel auf die Westseite gestellt. Dort kommen keine Dachlawinen runter.

Der Knoblauch spitzt schon aus dem Boden

Vor ca. 4 Wochen habe ich unsere Zucchini weggeschnitten und Knoblauch eingepflanzt. Nun spitzen schon die ersten zarten Knoblauchpflänzchen aus dem Boden. Da nun bald schon der Frost kommt, ist das genau wie beabsichtigt. Wir werden die Pflänzchen noch mit etwas Heu vor der Witterung schützen. Im Frühjahr können wir dann hoffentlich frühzeitig den Knoblauch ernten.

Continue reading

Rankgitter für kernlose Traube

Neue Rankgitter für unsere kernlose Traube

Wir haben den letzten schönen Tag genutzt um den Garten winterfest zu machen. Im Sommer hatten wir schon zwei Rankgitter für unsere kernlose Traube gekauft. Da sie aber nicht besonders gut im Beet gehalten haben, haben wir gewartet, bis wir die nicht winterharten Pflanzen abgeschnitten haben und die Erde rausschaufeln konnten. wir haben in das Betonfundament der Palisaden ein paar Löcher gebohrt und die Rankgitter einfach in das Betonfundament gesteckt. Das hält ziemlich gut, weil sie im 90 Grad Winkel zueinander stehen. Oben sind die beiden Gitter mit einem Kabelbinder zusammengehalten.

Continue reading