Category Archives: Technik

Netzwerkverkabelung im neuen Haus testen

Nachdem ich die Homeway-Steckmodule installiert hatte, habe ich alle Netzwerkdosen durchgetestet. Dazu habe ich im Verteilerschrank einen Gb-Router installiert und in jedem Zimmer mit Homeway-Netzwerkdose den Laptop angeschlossen. Wichtig ist bei diesem Test, dass der Laptop ebenfalls eine Gb-Netzwerkkarte hat. Sobald der Laptop angeschlossen ist kann man über Systemsteuerung -> Netzwerk und Freigabecenter die Ethernet-Verbindung öffnen.

Im Detail-Fenster der Ethernet-Verbindung kann man dann die Datenübertragungsrate sehen. Wenn alles OK ist sollte dort 1 Gb oder 1000 MBit stehen.

Continue reading

Die Homeway Leerdosen werden bestückt

Ich habe nun auch die Homeway-Leerdosen bestückt. Da wir keine Sat-Schüssel auf dem Dach haben und über das Internet Fernsehen habe ich den oberen Bereich der Dose leer gelassen. Für den unteren Bereich habe ich mich für einen voll belegten Netzwerkanschluss entschieden, der theoretisch bis zu 10 Gb Bandbreite liefert. Da es aber leider noch keine bezahlbaren 10 Gb Geräte gibt wird das Netz erstmal mit 1 Gb betrieben. Durch dieses Setup habe ich nun aber leider keine Möglichkeit mehr den Telefonanschluss an den 10 Gb Dosen zu betreiben. Warum das nicht ganz optimal ist habe ich in diesem Beitrag schon ausgeführt.

Continue reading

Homeway Evolution nicht optimal für Gigabit-Netzwerk

Wir haben uns bei der Verkabelung für das System Homeway Evolution entschieden. Dabei werden Kabel verlegt, die aus einem Hybrid aus CAT7-Netzwerkkabel und Koaxkabel bestehen. Die Kabel laufen alle an einer Verteilerstelle zusammen. In den einzelnen Zimmern sitzen dann Universaldosen, die mit einzelnen Komponenten bestückt werden. Der obere Teil der Dose ist für die Antennenanschlüsse vorgesehen und der untere Teil der Dose für Netzwerk und Telefon. Es gibt auch ein WLAN-Modul dass direkt an der Dose betrieben wird. In der Theorie ein gutes und vor allem sehr flexibles System.

Continue reading

Batteriespeicher für PV-Anlage noch nicht rentabel

Wir haben uns bei allen Angeboten für die PV-Anlagen auch noch Batteriespeicher zur Zwischenspeicherung der ungenutzten Solarenergie anbieten lassen. Leider lohnt sich die Anschaffung eines Batteriespeichers aus meiner Sicht noch nicht. Die Speicherbatterie kann später auch ohne Probleme noch nachgerüstet werden. Somit verbaut man sich auch nichts, wenn man jetzt noch eine PV-Anlage ohne Speicher anschafft.

Continue reading

PV-Anlage geplant

Wir sind gerade in der Planungsphase für eine PV-Anlage. Das heißt wir haben uns ein paar Angebote eingeholt und überlegen uns welche Anlage wir möchten.

Wir haben uns schon vor einer Weile entschieden, dass wir eine PV-Anlage auf das Dach packen. Denn unser Dach ist direkt nach Süden ausgerichtet und bei einer Dachneigung von 30 Grad haben wir optimale Bedingungen für den Betrieb einer PV-Anlage. Zudem heizen wir mit unserer Wärmepumpe sowieso mit Strom und können deshalb auch einen guten Teil der auf dem Dach erzeugten Energie direkt selber verbrauchen.
Continue reading

Der Hydrauliktower ist aufgestellt

Seit Vorgestern steht auch der Hydrauliktower Alpha Innotec Dual HDT. Der Hydrauliktower kombiniert den Brauchwasserspeicher und den Pufferspeicher für die Heizung. Die Umwälzpumpe ist ebenfalls schon eingebaut. Das Gerät ist sehr kompakt und braucht nicht mal einen Quadratmeter Stellfläche. Der Hydrauliktower steht auf einem Sockel aus Dämmmaterial mit einem Blech darüber. Um den Sockel einzusetzen wurde nochmal ein Stück vom Estrich herausgeschnitten.

Continue reading