Leider noch kein Super Vectoring in Nandlstadt

Wir haben schon seit ca. 2 Monaten Vectoring und sind mit den Übertragungsraten sehr zufrieden. Nun ist die Telekom fleissig dabei, die Linecards, die in den Verteilerkästen an der Strasse stecken, auf Super Vectoring aufzurüsten. Der zugehörigen Tarif der Telekom heisst MagentaZuhause XL. Dabei sind bis zu 250 Mbit im Downstream und bis zu 40 Mbit im Upstream möglich. Wie schon beim normalen Vectoring ist die Leitungslänge für die endgültige Geschwindigkeit maßgeblich. Für uns würde das im Download nochmal ca. 18 MB/s mehr bedeuten. Beim Upload würde sich nichts mehr ändern. Leider lässt sich das Angebot in Nandlstadt aber noch nicht buchen und es gibt auch keine Seite, wo man nachsehen kann, wann das geplant ist.

Ich bin sowieso hin und her gerissen, ob wir diese Umstellung noch machen sollen, denn erstens wird die Leitung damit wieder um 10 Euro im Monat teurer und 2. müssten wir unseren Router austauschen. Für Super Vectoring müssten wir auf die neue Fritz Box 7590 upgraden und die ist leider nicht günstiger als für 230 Euro zu bekommen.

Das ist insgesamt schon eine Überlegung wert, denn momentan sind uns die 100 Mbit im Downstream eigentlich völlig ausreichend. Und da sich beim Upstream nichts ändert, wäre die schnellere Leitung eher ein NiceToHave. Und das ist uns eigentlich keine 230 Euro Wert.

Zumal die eigentliche Zukunftslösung sowieso im Glasfaser bis ins Haus liegt. Aber wann wir das hier in Nandlstadt bekommen werden ist fraglich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *